Kreuzfahrtschiff-Rekord in Kiel – 20.000 Passagiere an einem Tag

Kiel, 19.05.2018 – Am heutigen Samstag hat der Kieler Hafen einen Kreuzfahrtschiff-Rekord aufgestellt. Gleich fünf Kreuzfahrtschiffe und insgesamt mehr als 20.000 Passagiere wurden zeitgleich in Kiel abgefertigt. Zu Gast waren „AIDAluna“, „Color Magic“, „Zuiderdam“, „Mein Schiff 1“ und das größte Schiff des Tages, die „MSC Preziosa“ mit über 4000 Passagieren. Einen weiteren Rekord gab es zu dem am Norwegenkai.

AIDAluna in Kiel
AIDAluna  – Foto: AIDA Cruises/ops

Rekordabfertigung am Norwegenkai in Kiel

Erstmals teilten sich drei Schiffe die zwei Liegeplätze am Norwegenkai. Bereits am frühen Morgen um 5.30 Uhr machte „AIDAluna“ fest, die bis 9 Uhr die 2.500 Reisenden der vorherigen Kreuzfahrt samt Gepäck ausgeschifft hat. Direkt im Anschluss machte das zu dem Zeitpunkt leere Kreuzfahrtschiff den Liegeplatz für die mit 2.000 Fährgästen aus Oslo kommende „Color Magic“ frei. Von 10 bis 14 Uhr wurde nun die Norwegen-Fähre abgefertigt. „AIDAluna“ lag in der Zwischenzeit auf der Kieler Förde vor Holtenau vor Anker und konnte um kurz nach 14 Uhr den Liegeplatz am Norwegenkai wieder einnehmen um dort die 2.500 Gäste für eine Kurzreise Richtung Kopenhagen einzuschiffen. Parallel lag am Norwegenkai auch noch das Flusskreuzfahrtschiff „Excellence Coral“ aus Basel.

5000 Passagiere am Ostseekai

Auch auf dem Westufer am Ostseekai ging es zeitgleich hoch her. Neben der „Zuiderdam“ der Holland America Line lag gleichzeitig die neue „Mein Schiff 1“ von TUI Cruises an der Pier. Beide Schiffe zusammen brachten insgesamt ca. 5.000 Passagiere mit.

Ostseekai Kiel
Ostseekai Kiel

Mit der „MSC Preziosa“ machte das größte Kreuzfahrtschiff des Tages am Ostuferhafen fest. Mit 4000 Gästen und einem kompletten Passagierwechsel war es das fünfte Kreuzfahrschiff an diesem Samstag.

Diese logistische Meiterleistung habendie Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen des Hafen Kiel mit Bravour gemeistert.

Insgesamt stehen 2018 rund 170 Anläufe mit 600 000 Passagieren auf dem Plan. Im Spätsommer beginnt am Ostseekai dann der Bau des neuen Terminal­gebäudes. Es soll die provisorischen Gepäck­zelte ersetzen und im Mai 2019 fertig­gestellt werden.

Alle Anläufe in Kiel hier

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.