Sky Princess: Neues Princess-Flaggschiff bietet mit Sky-Suiten exklusives Wohnerlebnis auf dem Meer

Neues Schiff – neues Highlight! Auf der am 20. Oktober des kommenden Jahres zu ihrer Jungfernfahrt aufbrechenden Sky Princess haben sich die Konstrukteure der amerikanischen First Class-Reederei erneut etwas ganz Besonderes einfallen lassen.

Sky Princess ab 2019
Die neue Sky Princess    –  Foto: Princess Cruises

Sky Suiten mit eigener Terasse

Die Rede ist von den zwei exklusiven Sky Suiten, dem Nonplusultra an Wohnkomfort auf dem künftigen Flaggschiff. Auf dem Top-Deck des für 3.660 Passagiere ausgelegten Cruisers gelegen, faszinieren die Räumlichkeiten nicht nur durch Größe (145 qm, 5 Betten) und luxuriöse Einrichtung. Der besondere Clou sind die dazu gehörenden Balkone, die mit ihren jeweils 65 Quadrantmetern eher einer Terrasse gleichen.

Sky Suiten auf der neuen Sky Princess  –  Bild: Princess Cruises

Zugänglich nur für die jeweiligen Suiten-Gäste bieten diese Freiflächen nicht nur viel Platz, sondern auch ein 270-Grad-Panorama mit unverstellten Ausblicken aufs Meer und die „Movie under the Stars“-Riesenleinwand auf dem Pool-Deck.

Sky Princess Pooldeck mit gleich zwei Becken

Dort sind gleich zwei Schwimmbecken geplant, ein weiterer Retreat-Pool lädt auf dem Achterdeck zur Abkühlung. Komplettiert wird der Wasserspaß durch Jacuzzis, deren Anzahl deutlich über denen der drei Schwesterschiffe liegen wird.

Das Pooldeck der neuen Sky Princess
Polldeck Sky Princess – Foto: Princess Cruises

Verdoppelt wird auf der Sky Princess im Vergleich zu den anderen Mitgliedern der Royal Class-Familie auch die Zahl der privaten Cabanas im Wellnessbereich „Sanctuary“. Letzterer erhält zudem ein zeitgemäßes Design.

Erstmals live erleben lässt sich die Sky Princess auf ihrer einwöchigen Premierenfahrt im Mittelmeer von Athen nach Barcelona.

Weitere Informationen und Beratung auf www.princesscruises.de sowie in den Reisebüros.

18 First-Class-Schiffe

Princess Cruises bietet mit 18 First-Class-Schiffen Kreuzfahrten auf allen Weltmeeren. Die zuletzt 1,7 Mio. Passagiere genießen größten Komfort und eine außergewöhnliche Atmosphäre an Bord. Die Princess-Flotte besteht aus modernen Schiffen mit einer Kapazität zwischen 680 und 3.660 Gästen und steuert auf über 150 unterschiedlichen Routen 360 Häfen auf sieben Kontinenten an. Neben der im April 2017 zur Flotte gestoßenen Majestic Princess ist für Oktober 2019 die Jungfernfahrt der Sky Princess terminiert. 2020 und 2022 stellt Princess Cruises zwei weitere Neubauten der Royal Class in Dienst. Drüber hinaus gibt es Vorverträge über zwei Einheiten, die auf einer neuen Plattform basieren und über mit Flüssiggas betriebene (LNG) Motoren verfügen. Ihre Indienststellung ist für 2023 bzw. 2025 vorgesehen.

Beitrag jetzt teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.