MSC Lirica – Eine Kreuzfahrt zwischen Superlativen und dem Tor nach Indien

Auf der 14-Nächte-Rundreise von den Vereinigten Arabischen Emiraten nach Indien mit der MSC Lirica erleben MSC Kreuzfahrtgäste zahlreiche Highlights.

MSC Lirica auf See
MSC Lirica – Foto: MSC

Zwei asiatische Metropolen, geprägt durch Tradition und Moderne, Kultur und Kunst, Türme und Tempel und doch völlig unterschiedlich. In Mumbai erwartet Reisende eine moderne Großstadt, die auf farbenfrohe, indische Kultur voller Spiritualität trifft und eine ungewöhnliche Kolonialarchitektur bereithält. Dubai bietet mit traditionellen Souks und modernen Einkaufszentren, dem höchsten Gebäude der Welt und traumhaften Stränden mitten in der Wüste ein abwechslungsreiches Reiseziel.

24 Stunden in Mumbai und Dubai

Ab Dubai geht es über Abu Dhabi, Muscat im Oman, New Mangalore, eine der berühmtesten Hafenstädte Südindiens, die mit historischen Tempeln wie den Mangaladevi-Tempel aus dem 10. Jahrhundert beeindruckt, und Goa nach Mumbai. Gefolgt von einer Nacht im Hafen der Metropole und zwei Seetagen, erreicht die MSC Lirica Khor Fakkan im Emirat Schardscha, der „Bucht der beiden Mündungen“, bevor sie anschließend für einen Tag und eine Nacht wieder im Hafen von Dubai anlegt. MSC Gäste genießen mit fast zwei Tagen Aufenthalt in Mumbai und Dubai besonders viel Zeit, diese beiden faszinierenden Städte zu erkunden.

Mumbai – Das Tor nach Indien

Ein Erlebnis für alle Sinne erwartet MSC Gäste bei ihrer Ankunft in Mumbai. Pulsierender Großstadtdschungel, kulinarische Abenteuer, bunte Basare und an jeder Ecke prunkvolle Tempel und Moscheen – jedes Viertel der Stadt hat einen ganz besonderen Charakter. Eine Tour durch die indische Metropole startet man am besten am Gateway of India – ein imposanter Triumphbogen und das Wahrzeichen der Stadt, direkt neben dem Luxus-Hotel Taj Mahal Palace. Als nächstes sollte das Prince of Wales Museum auf der Liste stehen, das sowohl mit seiner auffälligen, ganz eigenen Version von Kolonialarchitektur als auch mit den Kunstschätzen begeistert. Eines der wohl beeindruckendsten Gebäude Mumbais ist der Bahnhof „Chhatrapati Shivaji Terminus“ (CST). Das Gebäude im Stil viktorianischer Neogotik gehört seit 2004 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Anschließend lohnt sich ein Abstecher in das Ghandi Museum „Mani Bhavan“. Das ehemalige Wohnhaus von Mahatma Ghandi bietet Einblicke in die unterschiedlichen Stationen des Freiheitskämpfers und sein privates Leben.

Gateway of India in Mumbai
Gateway of India am Thane Creek in Mumbai

Street-Food und indische Küche

Nur ein paar Meter vom Bahnhof entfernt erleben MSC Gäste einen Markt für alle Sinne, den „Crawford Market“. Das Angebot reicht von frischem Obst und Gemüse über Gewürze, Fleisch und Fisch bis hin zu Spielwaren. Während des Aufenthalts in Mumbai muss man die legendäre Street-Food-Szene erlebt haben. In den Straßen „Khau gaalis“ bekommt man eine unvergleichliche Auswahl an Snacks und Sandwiches über Fisch bis zu regionalen Köstlichkeiten wie die würzigen Kartoffelbällchen. Auch die indische Küche in Mumbai ist vielseitig, von vegetarischen Speisen bis hin zu den unterschiedlichsten Fleischgerichten, die mit indischen Gewürzen für ein ganz besonderes Geschmackserlebnis sorgen.

Der berühmte Crawford Market in Mumbai
Crawford Market in Mumbai  –  Foto: Nicholas (Nichalp)

Dubai – Superlative ist Standard

Hoch, höher, am höchsten – MSC Passagiere erwartet beim letzten Stopp ihrer zweiwöchigen Reise eine Stadt der Superlative. Nach Ankunft der MSC Lirica, die einen ganzen Tag und eine Nacht im Hafen von Dubai festmacht, haben sie genügend Zeit, die bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Metropole zu erkunden. Gleich drei Highlights können sie in Downtown Dubai erleben: Eine Fahrt in den 148. Stock des Burj Khalifa – mit 828 Metern das höchste Gebäude der Welt – bietet in schwindelerregender Höhe eine beeindruckende Aussicht über die Wüstenmetropole. Unterhalb des Burj Khalifa finden täglich gegen 18 Uhr die spektakulären Wasserspiele der Dubai Fountain statt. Die Wasserfontänen erreichen bei jeder Show eine Höhe von 150 Metern und bewegen sich im Takt zum jeweiligen Musikstück. Eine Kunstinstallation mit Gänsehautfaktor. Direkt nebenan befindet sich die riesige Dubai Shopping Mall, die mit über 1 Million Quadratmeter das größte Einkaufszentrum der Stadt und ein Paradies für Shoppingliebhaber ist.

Wer neben dem urbanen Paradies das Strandfeeling vermisst, für den hält Dubais Küste Sonne, Strand und Meer bereit. Der Kite Beach oder Sunset Beach lädt zum Surfen ein. Der ruhige und etwas abseits gelegene Black Palace Beach ist optimal für Familien und die künstlich angelegte Insel Palm Jumeirah im Süden Dubais bietet Traumstrände mit Blick auf Dubais Skyline. Ein Abstecher in den Süden Dubais lohnt sich für den JBR Beach mit seiner belebten Strandpromenade und Blick auf das größte Riesenrad der Welt, das noch in diesem Jahr fertiggestellt werden soll.

Für Abenteuerlustige geht es ab in die Wüste: Bei einem geführten Landausflug mit MSC entdecken sie die goldenen Sanddünen Arabiens im Allradwagen und genießen beim Barbecue-Dinner den Sonnenuntergang.

Burj Kalifa in Dubai
Burj Khalifa in Dubai – Das höchste Gebäude der Welt – Foto: MSC

MSC Lirica – Ihr zu Hause auf dieser Reise

Weihnachten auf See zwischen Orient und Hinduismus. Die 15 Tage/14 Nächte Kreuzfahrt mit der MSC Lirica startet mit der Abfahrt am 22. Dezember 2018ab/bis Dubai.

MSC Lirica bietet Ihnen die Vorzüge einer klassischen Kreuzfahrt in bester mediterraner MSC Kreuzfahrttradition.
Genießen Sie an Bord gemütlichen Komfort in einem traditionellen und dennoch eleganten Ambiente und den freien Blick aufs Meer aus den bodentiefen Fenstern der Lounges.
Entdecken Sie zudem eine Fülle netter Treffpunkte. Z.B. die schicke Beverly Hills Bar oder den Lord Nelson Pub im traditionellen, englischen Stil. Hier nehmen Sie Ihren Drink vor dem Theaterbesuch.

Das Fitness Center mit Panoramablick und das MSC Aurea Spa mit einem umfangreichen Angebot an Schönheits- und Wellnessbehandlungen sind zeitgemäß und modern eingerichtet, während das futuristische Ambiente der Blue Club Disco die Nachtschwärmer begeistert.

Weitere Informationen und Buchung dieser Reise finden Sie hier

 

 

Beitrag jetzt teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.