Emsüberführung AIDAnova – Der offizielle Zeitplan

+++ UPDATE 07. Oktober 2018: Aufgrund von Niedrigwasser verschiebt sich die Abfahrt in Papenburg auf ca. 16:00 Uhr – Alle u.g. Uhrzeiten verschieben sich dadurch entsprechend weiter nach hinten +++

Schiffsüberführungen auf der Ems sind seit vielen Jahren besondere Ereignisse. Aus ganz Deutschland reisen Besucher an, um am Deich hautnah dabei zu sein, wenn ein neues Schiff den Fluss passiert.

Am 8. Oktober 2018 wird AIDAnova die Meyer Werft in Papenburg verlassen und auf der Ems nach Eemshaven (Niederlande) überführt. Die Ankunft in Eemshaven ist für Dienstag, 9. Oktober vormittags geplant.

Emsüberführung AIDAnova am 08. Oktober 2018
AIDAnova verläßt Papenburg – Foto: Michael Wessels

Am Montag gegen 07:00 Uhr heißt es Leinen los. Gegen 08:00 Uhr passiert AIDAnova die Dockschleuse in Papenburg. Um ca. 14:30 Uhr kommt AIDAnova an der Friesenbrücke bei Weener vorbei und passiert um etwa 19:00 Uhr die Jann-Berghaus-Brücke in Leer. Nach der Passage des Emssperrwerks Gandersum gegen 01:00 Uhr wird das Schiff voraussichtlich um 02:30 Uhr Emden erreichen und gegen 09:00 Uhr in Eemshaven festmachen.

Für die zahlreichen Besucher, welche die spektakuläre Überfahrt von den Emsdeichen aus verfolgen möchten, verteilt AIDA Cruises an der Meyer Werft, an der Friesenbrücke sowie an der Jann-Berghaus-Brücke Laugenbrezeln, Croissants, Kaffee und Tee.

Alle Angaben zum Zeitplan sind vorbehaltlich der Wind- und Wetterlage, der Wasserstände und somit ohne Gewähr. Zeitverschiebungen sind kurzfristig möglich.

In ihrer Premierensaison bereist AIDAnova ab Mitte Dezember 2018 auf siebentägigen Kreuzfahrten die Inselwelt der Kanaren und Madeira. Weitere Informationen und Buchung hier

Der NDR überträgt die Emsüberführung der AIDAnova wie immer im Livestream auf ihrer Homepage unter www.ndr.de

 

Beitrag jetzt teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.